Overtime Krimi

Coach Rolf konnte heute, im letzten Spiel der Saison, auf 9 Spieler zurückgreifen. Obwohl es aus Sicht der Tabelle um nichts mehr ging, waren alle Spieler heiß auf einen Sieg.

Das erste Viertel verlief noch sehr ausgeglichen. Einzige Highlights waren drei Blöcke von Rolf in 6 Minuten. Am Ende stand es 11:12. Im zweiten packten die Hausherren aber ne Schüppe drauf und könnten zur Halbzeit eine Vier Punkteführung herausspielen. Die altgedienten Michi, Slava, Tobi und Coach Rolf nahmen hier das Ruder in die Hand. Und das obwohl sich hier wieder die Schwächen von der Freiwurflinie zeigten und Kinderhaus ganze 7 von 7 verwarf.

Nach der Pause konnte Kinderhaus diese Führung durch gute Defense sogar auf 41:32 ausbauen. Hier war es vor allem Coach Rolf der durch gute Defense und daraus resultierende Punkte Akzente setzen konnte. Dann aber kam eine lange Durststrecke aus Kinderhauser Sicht. Vorne war das Brett wie zugenagelt und hinten kassierte man etliche Freiwürfe, sodass die Hausherren ab der 27 Minute keine Punkte mehr für sich verzeichnen konnten. Im letzten Viertel punkteten beide Teams vor allem von der Charity-Line. Somit konnte Telgte-Wolbeck wieder ran kommen und sogar bis eine Minute vor Schluss selber eine 5 Punkteführung herausspielen. Nun hätten vielleicht einige schon das Spiel aufgegeben. Aber nicht Mats „Mr. Crunchtime”! Eiskalt versengte er in der 39 Minute erst einen Dreier und zeigte kurze Zeit später an der Freiwurflinie das seine Nerven aus Drahtseilen bestehen und verwandelte zwei seiner zwei Freiwürfe. Somit stand es nach regulärer Spielzeit 54:54 und es kam zum dritten mal in dieser Saison zu einem Overtime Krimi. Auch hier zeigten die Kinderhauser wieder eine starke Defense. Vorne scorte erst Michi 4 Zähler, Paul legte einen Dreier dazu und Mats machte den Sack dann wieder zu. So kam es zum Endstand von 64:63.

Insgesamt war es ein ausgeglichenes und spannendes Spiel und ein super Saisonabschluss für beide Teams. Im Hintergrund laufen schon die Saisonvorbereitungen und alle sind heiß zu trainieren, um in der nächsten Saison gestärkt die Tabellenspitze zu übernehmen.

Bis dahin veranstaltet die 3. Herren ab dem 04.05. noch eine Streetballliga bei der interessierte gerne mitmachen können. Näheres dazu unter www.streetballliga.de

Stats wie gewohnt unter www.scwk.de

Kategorien: Spielbericht

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.